Hirnleistungstraining Schlüchtern

Hirnleistungstraining | Ergotherapie Praxis Schlüchtern

Ein ergotherapeutisches Hirnleistungstraining dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Schädigungen der mentalen Funktionen, insbesondere der kognitiven Schädigungen und der daraus und vor dem Hintergrund der individuellen Kontextfaktoren resultierenden Beeinträchtigungen von Aktivitäten und ggf. der Teilhabe.

Unsere Arbeitsmethoden

  • Freshminder
  • Cogpack
  • Übungen aus dem Life Kinetik

Wann benötigt man Hirnleistungstraining?

  • Konzentrationsproblemen
  • Gedächtnisschwierigkeiten
  • Mangelnder Belastbarkeit
  • Depressionen
  • Demenz
  • Burnout

Therapeutische Wirkungen

  • Stabilisierung/ Besserung der Orientierung zu Zeit, Ort und Person
  • Stabilisierung/ Besserung der Aufmerksamkeit
  • Stabilisierung/ Besserung des Gedächtnisses (z.B. Kurz- und Langzeitgedächtnis)
  • Besserung von Umgang mit Stress und psychischen Anforderungen
  • Aufbau der Selbstversorgung, des häuslichen und wirtschaftlichen Lebens
Design by GlossMedia & Mallorca Webdesign